Thema Unterdruck

Das brauchst du für deine Experimente:

Flasche, Streichhölzer, ein gekochtes Ei,

Strohhalm, Glas, Wasser

Bierdeckel, Wasser, Glas

Das erste Experiment bitte nur unter Aufsicht von einem Erwachsenen durchführen!!!!!

Experiment 1:

Durch das Feuer in der Flasche erwärmt sich die Luft und dehnt sich aus. Legt man nun das Ei auf die Öffnung erstickt die Flamme und die Luft in der Flasche kühlt sich ab. Dabei zieht sie sich zusammen und es entsteht ein Unterdruck der das Ei in die Flasche saugt.

Experiment 2:

Wird der Trinkhalm mit dem Finger oben verschlossen, kann das Wasser unten nicht heraus. Nun kann keine Luft mehr nachströmen und dadurch entsteht ein Unterdruck.

Das Wasser wird festgehalten.

Experiment 3:

Der Bierdeckel schließt das Glas luftdicht ab. Die Luft kann nicht in das Glas und das Wasser nicht aus dem Glas gelangen.

Die Luft, die ins Glas möchte, drückt den Bierdeckel von außen fest ans Glas. Deshalb kann das Wasser auch nicht aus dem Glas.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.