Wasser kann verschwinden

Wasser verschwinden lassen

!!Vorsicht!!!! Das Experiment mit Herd und Kochtopf nur mit einem Erwachsenen durchführen!!!!!

Wasser im Topf erhitzen:

Für das Experiment brauchst du:

Kochtopf, Wasser

So geht’s:

Füllt einen kleinen Topf mit wenig Wasser und bringt das Wasser zum kochen.

Beobachtet was passiert!!!!

Für das Experiment brauchst du:

Teelicht, Esslöffel, Streichhölzer

So geht’s:

Erhitzt ein paar Tropfen Wasser auf dem Esslöffel.

Haltet den Löffel dicht über die Flamme.

Beobachtet was passiert!!!

Ein Glas mit Wasser:

Für das Experiment brauchst du:

Glas, Wasser

So geht’s:

Füllt das Glas mit Wasser. Markiert den Wasserstand mit einem entsprechenden Stift.

Beobachtet den Wasserstand täglich.

Wasserdampf kondensiert:

Für das Experiment brauchst du:

Kochtopf mit Deckel, Wasser

So geht’s:

Füllt einen kleinen Topf mit Wasser und bringt das Wasser zum kochen.

Setzt den Deckel auf den Kochtopf und nach kurzer Zeit hebt ihr den Deckel hoch und schaut unter dem Deckel nach was passiert ist.

Die Kraft der Sonne:

Für das Experiment brauchst du:

Glas, Wasser, Frischhaltefolie

So geht’s:

Füllt das Glas mit Wasser. Über das Glas zieht ihr die Frischhaltefolie und fixiert es mit einem Gummi.

Stellt das Glas draußen in die Sonne.

Beobachtet was passiert. 

Wasser kann fest sein

Für das Experiment brauchst du:

Flasche, Wasser, Gefrierfach

So geht’s:

Fülle die Flasche mit Wasser. Nun musst du die Flasche für einige Stunden ins Gefrierfach stellen.

Wenn du die Flasche dann aus dem Gefrierfach holst kannst du sehen was mit dem Wasser passiert ist.  Nun kannst du auch die Flasche stehen lassen und nach einigen Stunden wieder beobachten was passiert!!

Kurz erklärt:

Prof. Schlauwi  hat euch erklärt, dass Wasser in verschiedenen Aggregatzuständen vorkommen kann.

Wenn es sehr kalt ist:  Eis – fest.   https://klexikon.zum.de/wiki/Eis

Wenn es wärmer ist:  flüssig.      https://klexikon.zum.de/wiki/Fl%C3%BCssigkeit

Wenn es heiß ist: gasförmig.       https://klexikon.zum.de/wiki/Gas Die Aggregatzustände von Wasser sind  immer von der Temperatur des Wassers abhängig.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.